Kontaktbörse Adoption 2010-2014
Rubrik 1
"Wir suchen nach Adoptionsmöglichkeiten im In- oder Ausland und Erfahrungsaustausch"
[Einträge aus 2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010-2014]
 

Nummer:

1.8399

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

16.03.2014

Alexander (26, Beamter) und Bodo (34, Vertriebsingenieur) führen seit vier Jahren eine glückliche, stabile Beziehung, bei der über den Wunsch nach einer Familie von Beginn an Einigkeit herrschte. Sie wohnen und leben gemeinsam gut situiert in einem Hamburger Vorort und fühlen sich jetzt bereit, sich an die Verwirklichung ihres Wunsches nach Kindern und Familie zu machen. Daher möchten sie gerne einen Säugling aus dem In- oder Ausland adoptieren. Besonders eine Adoption ähnlich dem amerikanischen "open adoption" Modell, bei dem die Geburtsmutter die adoptierenden Eltern selbst aussucht, zu ihnen eine Beziehung aufbaut und auch (falls gewünscht) langfristig zu Adoptiveltern und Kind losen Kontakt hält, erscheint ihnen wünschenswert. Über jeglichen Kontakt zu Gleichgesinnten, vermittelnden Stellen und ggf. sogar adoptionswilligen werdenden Müttern, würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.8397

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

13.03.2014

Katja (30) und Sebastian (34) aus Sachsen sind seit 11 Jahren verheiratet. Sie  möchten ein Kind im In- oder Ausland adoptieren. Sie haben ein Sohn (3) und möchten gerne ein Geschwisterchen adoptieren. Die beiden haben eine großes Haus mit Garten und leben eher ländlich. Die drei freuen sich auf Nachrichten.


Nummer:

1.8394

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

02.02.2014

Britta (43) und Volker (47) aus dem Raum Ostholstein/Lübeck leben seit 19 Jahren zusammen und sind 8 Jahre verheiratet. Sie leben in einem sehr gutem sozialen Umfeld und sind gut gestellt. Sie möchten gerne einem Kind bis zu 5 Jahren aus dem In- oder Ausland adoptieren um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Über ernstgemeinte Kontakte würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.8335

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

27.10.2013

Andrea und Uli sind ein Ehepaar aus Deutschland, nun schon 56 und 52 Jahre alt und würden gerne ein Kind über die internationale Adoption aufnehmen. Gerne auch ein älteres Kind, mit einer leichten Behinderung oder Aids, die Aussichten darauf scheinen mehr als schlecht zu sein, obwohl die neiden gesund und fit sind, ein Haus, Garten und einen Hund haben, Andrea zuhause ist und beide Kinder über alles lieben, und gerne alles investieren würden, um es glücklich zu machen. Kann ihnen jemand einen Tipp geben, ob dies überhaupt noch möglich ist, und wenn ja, wie sie am Besten vorgehen können?


Nummer:

1.8334

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen  (ungültig)

Datum:

27.10.2013

Andrea (31) und Matthias (34) möchten ein Kind adoptieren und suchen daher Kontakte zu Leuten, die dies bereits erfolgreich gemacht haben. Sie haben viele Fragen und erhoffen sich einige Antworten. Die beiden freuen sich auf Nachrichten.


Nummer:

1.8327

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

29.09.2013

Bettina (44) und Dean (54) möchten gerne ein Kind adoptieren. Sie leben in den USA und sind gerade von Kalifornien nach Texas umgezogen. Bettina ist Deutsche und Dean ist Amerikaner und das Kind wird dann beide Staatsbürgerschaften haben und wird in den USA aufwachsen, aber auch viel in Deutschland sein und dort die Familie und Freunde besuchen. Beide Seiten der Familie sind sehr eng miteinander verbunden. Das Kind wird zweisprachig aufwachsen und wird die Möglichkeit haben, in Deutschland oder in den USA zu studieren (oder auch in beiden Ländern. Bettina und Dean sind seit 10 Jahren zusammen, davon 7 verheiratet. Sie haben 3 Hunde, die augenblicklich ihr Leben bestimmen und hoffen, dass bald ein Kind dazu kommt und die Familie komplettiert. Dean ist ein erfolgreicher Anwalt mit seiner eigenen Kanzlei und Bettina ist Hausfrau (hat aber selbst einen BA in International Business) und kümmert sich um Mann, Haus und die Hunde und hoffentlich bald auch um ein Kind.


Nummer:

1.8296

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

08.09.2013

René (33) und Nadine (28) sind seit 2011 verheiratet und wünschen sich seit geraumer Zeit ein Kind, was durch Unfruchtbarkeit jedoch leider nicht möglich ist. Sie würden sehr gerne einem Kind ermöglichen, in einem stabilen Umfeld aufzuwachsen und fester Bestandteil einer Familie zu werden. Zwar sind sie schon eine kleine glückliche Familie, doch zum perfekten Familienleben wünschen sie sich ein Baby oder Kind, das ihr Glück und Leben perfekt macht. Eine Adoption im In- oder Ausland ist irrelevant, hauptsächlich zählt für sie einem Kind eine Familie, Liebe, Zuwendung und Fürsorge zu geben. René und Nadine hoffen, dass ihr Traum irgendwann in Erfüllung geht, sie hoffen auf diesem Weg hilfreiche Tipps und ernstgemeinte Zuschriften zu bekommen.


Nummer:

1.8295

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

08.09.2013

Nicki (39) und ihr Mann Markus (40) haben leider viele Schicksalsschläge in Bezug auf ein eigenes Kind hinter sich. Die beiden sind seid 25 Jahren ein Paar und durch nichts zu trennen. Sie stehen seit 2005 auf einer Liste von einem Amt in Eutin/Schleswig-Holstein für ein Kind. Sie wären auch bereit ein bis zu 4 jähriges Kind zu adoptieren. Laut dem Amt wären sie jetzt jedoch schon zu alt. Gibt es da überhaupt eine gesetzliche Altersgrenze? Hat man Möglichkeiten sich auch in einem anderen Bundesland registrieren zu lassen?


Nummer:

1.8294

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

08.09.2013

Bettina (32) und Uwe (42) aus München sind seit 14 Jahren zusammen und seit 5 Jahren verheiratet. Sie möchten gern ein Kind aus Asien oder Afrika adoptieren. Wenn jemand Erfahrung mit einer Auslandsadoption hat, dann würden sie sich über einen Austausch zu der Adoption sehr freuen.


Nummer:

1.8266

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

09.06.2013

Josephin (23) und Sebastian (25) aus dem Landkreis Ostprignitz Ruppin sind seit 4 Jahren zusammen und heiraten demnächst. Josephin ist Kinderkrankenpflegerin (im Umgang mit kranken Kindern hat sie Erfahrung) und Sebastian Mechatroniker. Leider können die beiden nie eigene Kinder bekommen und würden sich freuen ein Kind (Baby) aus Deutschland adoptieren zu können, damit ihr Familienglück endlich perfekt ist.


Nummer:

1.8244

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

12.05.2013

Anja (36) und Julian (48) suchen nach einer Adoptionsmöglichkeit, gerne auch im Ausland. Sie sind liebevoll, finanziell abgesichert und möchten einem Kind ein neues zu Hause geben. Das Kind sollte ein Mädchen sein, 2 max. 7 Jahre, bevorzugt aus Osteuropa oder Südamerika, gerne auch ein Kind aus Kenia. Wer hat Erfahrungen bei Adoption eines solchen Kindes oder kann Kontakte herstellen zu Adoptionsgesellschaften die auch einem Paar im nicht mehr ganz jungen Alter die Möglichkeit gibt? Gerne auch Paare zum Austausch die es "geschafft" haben. Eigene Kinder sind ihnen verwehrt geblieben. Sie sind beide im Pflegeberuf tätig und einer von ihnen würde auch zu Hause bleiben und für das Kind sorgen. Sie freuen sich auf Zuschriften.


Nummer:

1.8243

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

12.05.2013

Ina (43) und Andrés (44) möchten ein Kind in Deutschland adoptieren. Sie kämpfen darum, von ihrem Heimatjugendamt geprüft zu werden, dieses möchte sich die Mühe nicht machen. Sie haben bereits alle notwendigen Schritte hinter sich: lange Gespräche, Lesen von Literatur, Adoptionskurs, Lebenslauf, etc. und würden sich über einen Tipp, wie es weitergehen könnte, freuen.


Nummer:

1.8242

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

12.05.2013

Anja (39) und Marcus (39) aus Norddeutschland haben sich für eine Auslandsadoption entschieden. Sie suchen Paare zum gemeinsamen Austausch bei Adoptionen aus Russland. Sie freuen sich auf Paare mit ähnlichem Hintergrund.


Nummer:

1.8241

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

12.05.2013

Nicole (39) und Uwe (50) aus Düsseldorf sind seit 4 Jahren ein Paar. Zur Vervollständigung des Familienglücks wünschen sie sich noch ein Kind oder ein Geschwisterpärchen zu adoptieren und dieses/diese liebevoll in einer gut behüteten Umgebung aufziehen. Sie würden sich über Erfahrungsberichte und Hilfe bei der Adoption freuen.


Nummer:

1.8240

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

07.05.2013

Karin (45) und Karl-Heinz (57) sind seit 6 Jahren verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter (5). Karl-Heinz hat drei erwachsende Mädchen aus erster Ehe. Leider hat es mit dem zweitem Wunschkind nicht mehr geklappt. Wenn jemand Erfahrung hat, ob es eine Möglichkeit im Ausland zur Adoption gibt, sind die beiden für eine Nachricht dankbar.


Nummer:

1.8172

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

09.02.2013

Sandra (42) und Achim (40) aus Hessen sind seit 10 Jahren zusammen und wünschen sich nach langer, aber erfolgloser Kinderwunschbehandlung ein Kind oder zwei Geschwister zur Adoption. Beide haben eine akademische Ausbildung und sind erfolgreich in ihren Berufen. Zu Ihrem gemeinsamen Glück fehlt nur noch das Elternglück.


Nummer:

1.8153

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

06.01.2013

Sabine (fast 47) und Uwe (47) aus Rheinland-Pfalz würden gerne ein Kind oder ein Geschwisterpärchen adoptieren. Sabine hatte im Alter von 20 Jahren zwei Fehlgeburten und mit ihrem ersten Mann bereits die Chance der künstlichen Befruchtung wahrgenommen - leider ohne Erfolg. Sabine wünscht sich seit mehr als 27 Jahren eine kleine Familie und Uwe teilt den doch so großen Wunsch mit ihr. Es stehen sehr viele Fragen offen: Kann man in ihrem Alter noch ein Säugling adoptieren. Haben sie nach dem deutschen Adoptionsgesetz noch die Chance auf ein Kind? Wie verhält es sich bei einer Adoption aus dem Ausland? Was müssen sie alles beachten? Die beiden haben noch sehr viele Fragen und würden sich über hilfreiche Tipps sehr freuen.


Nummer:

1.8147

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

22.12.2012

Silvia und Achmed, beide schon Mitte/Ende vierzig, aus Rheinland-Pfalz haben sich nach mehreren künstlichen Befruchtungen und Fehlgeburten entschieden, ein Baby zu adoptieren, um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Die beiden würden sich über Informationen zu Adoptionsmöglichkeiten und Agenturen sehr freuen.


Nummer:

1.8123

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

05.11.2012

Shahrazad (40) und Firass (43) aus Sindelfingen, Baden-Württemberg sind seit 1992 verheiratet. Sie möchten ein neugeborenes Kind adoptieren. Die beiden würden sich über Information zu Adoptionsmöglichkeiten und -Agenturen sehr freuen. Sie haben große Sehnsucht nach und träumen von einer Familie.


Nummer:

1.8064

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

04.08.2012

Johanna und Max, beide knapp über 50, aber noch jugendlich und topfit, leider kinderlos, möchten gerne doch noch versuchen, ein Kind aus dem Ausland zu adoptieren. Sie freuen sich über seriöse Hilfestellungen. Kann ihnen jemand trotz ihres fortgeschrittenen Alters Hoffnung machen?


Nummer:

1.8058

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

24.07.2012

Astrid (42) und Tim (42) haben sich entschieden, nach mehreren künstlichen Befruchtungen und Fehlgeburten, ein Baby aus dem Ausland zu adoptieren. Sie kennen sich seit 32 Jahren und sind seit einem Jahr verheiratet. In beiden Familien gibt es bereits adoptierte Kinder aus dem In- und Ausland (selbst adoptiert worden, Bruder, Cousin). Sie suchen nicht nur nach Adoptionsmöglichkeiten, sondern auch Paare gleichen Alters, die erfolgreich ein Baby im Ausland adoptiert haben und die bereit sind, ihre Erfahrungen weiter zu geben.


Nummer:

1.8050

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

15.07.2012

Britta (40) und Peter (42) sind seit 15 Jahren liiert, seit 9 Jahren verheiratet und leider bisher kinderlos. Sie haben sich nach intensiven Gesprächen für eine Auslandsadoption entschieden um einem Kind ein liebevolles Zuhause zu geben, stehen aber noch ganz am Anfang. Über Anregungen und Austausch bezüglich des Eignungsverfahrens, Adoptionsvermittlungsstellen und Zusammenleben mit dem Adoptivkind würden die beiden sich sehr freuen.


Nummer:

1.8041

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

27.06.2012

Katharina (39) und Stefan (43) aus Oberbayern möchten gerne ein Kind aus Bulgarien oder Äthiopien adoptieren. Die beiden würden sich über Anregungen bezüglich einer geeigneten Vermittlungsstelle, dem Adoptionsprozess und dem Zusammenleben mit dem Kind freuen. Sie stehen noch ganz am Anfang des Eignungsverfahrens und sind daher bzgl. des Landes noch etwas unschlüssig. Tipps sind jederzeit willkommen!


Nummer:

1.8036

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

17.06.2012

Jenny (28) und Micha (31) aus Thüringen sind seit acht Jahren ein Paar, planen zu Heiraten und Leben auch seit acht Jahren zusammen. Sie haben bereits drei Kinder und möchten gern ein weiteres Kind adoptieren. Ob In- oder Ausland spielt keine Rolle. Leider sind sie zur Zeit arbeitsuchend. Über eine Kontaktaufnahme und hilfreiche Tipps würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.8035

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

17.06.2012

Jasmin (33) und Christian (35) aus Norddeutschland sind seit sechs Jahren verheiratet. Sie möchten gerne ein Baby oder Kleinkind adoptieren, da sie auf natürliche Weise keine Kinder bekommen können. Die beiden würden sich über eine seriöse Kontaktaufnahme freuen.


Nummer:

1.8019

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

06.06.2012

Britta (42) und Volker (45) aus D-23 Lübeck leben seit 17 Jahren zusammen und sind seit fünf 5 Jahren verheiratet. Sie möchten gerne ein Baby oder ein Kleinkind aus dem In- oder Ausland adoptieren, um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Über ernstgemeinte Kontakte würden sich die beiden freuen.


Nummer:

1.8018

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen 

Datum:

06.06.2012

Frank (42) und seine Frau aus dem Frankenland sind seit fünf Jahren verheiratet und haben einen 5-jährigen Sohn. Da es mit dem Geschwisterchen nicht klappt, würden sie gerne ein weiteres Kind adoptieren. Die beiden würden sich über Rückmeldung freuen.


Nummer:

1.8012

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

18.05.2012

Nicole (30) und ihr Mann (28) aus Süddeutschland suchen Kontakt mit Eltern, die aus Thailand oder allgemein Asien ein Kind adoptiert haben. Sie wollen auch ein Kind adoptieren. Die beiden würden sich freuen.


Nummer:

1.8011

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

18.05.2012

Ruth und Joseph, beide Mitte 40 aus Rheinland/Pfalz, seit vielen Jahren verheiratet, möchten gerne ein Baby oder Kleinkind aus dem In- oder osteuropäischen Ausland adoptieren, um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Da es ihnen auch mit ärztlicher Hilfe nicht möglich war, ein eigenes Kind zu bekommen. Über ernstgemeinte Zusendungen freuen sich die beiden.


Nummer:

1.7968

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

11.05.2012

Evi (50) und Tobias (41) aus Bad Langensalza (Thüringen) sind seit zehn Jahren glücklich zusammen und suchen nach Adoptionsmöglichkeiten im In- und Ausland. Die beiden würden sehr gerne einem Kind ein liebevolles Zuhause geben. Sie sind für jede seriöse Hilfe sehr dankbar.


Nummer:

1.7960

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

25.03.2012

Katrin (39) und Thomas (41) aus Dresden kennen sich seit 6 Jahren und sind seit fast 3 Jahren verheiratet. Ihnen ist es auch mit ärztlicher Hilfe nicht möglich ein eigenes Kind zu bekommen. Sie möchten daher gern ein Baby oder Kleinkind adoptieren, um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Sie suchen daher nach einer Adoptionsmöglichkeit im osteuropäischen Ausland.


Nummer:

1.7959

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

25.03.2012

Roel Naus und seine Frau sind Niederländer und wollen sich ein Haus in Deutschland kaufen. In Holland sind sie schon mit Adoption beschäftigt. Wenn sie in Deutschland wohnen, können sie dann in den Niederlanden die Adoption weiter machen oder müssen sie in Deutschland neu anfangen?


Nummer:

1.7958

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

25.03.2012

Antje (39) und Wili (36) möchten nach einigen erfolglosen Kinderwunschbehandlungen gerne ein Kind aus Kroatien bis zu ein Jahren adoptieren und suchen Tipps und einen Erfahrungsaustausch.


Nummer:

1.7957

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

25.03.2012

Evy (49) und Tobias (41) aus Thüringen können leider keine eigenen Kinder mehr bekommen. Sie würden gerne ein Kind adoptieren. Sie  sind nicht verheiratet. Die beiden suchen Erfahrungsaustausch und sind über jede Hilfe sehr dankbar.


Nummer:

1.7874

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

29.01.2012

Diana (35) und Alexander (35) aus Kelkheim/Hessen sind seit 15 Jahren ein Paar, seit fünf Jahren verheiratet und haben bereits eine leibliche Tochter (6). Durch eine Chemotherapie in 2008 kann sie nicht mehr schwanger werden und die beiden wünschen sich so sehr ein zweites Kind. Ist die vorangegangene Erkrankung von Diana ein K.O.-Kriterium bei einer Adoption? Bei wem hat es geklappt? Wer kann Hilfestellung zu Inlands- oder Auslandsadoptionen geben? Die beiden sind für jede Hilfestellung und Erfahrungsaustausch dankbar.


Nummer:

1.7873

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

29.01.2012

Charlotte (42) und Jens (40) aus Berlin sind seit 14 Jahren ein Paar und leben seit sechs Jahren zusammen, sind allerdings nicht verheiratet. Sie möchten auf Grund von unerfülltem Kinderwunsch gerne ein Kind adoptieren. Über Hinweise, an welche Stellen sie sich wenden können, wären sie sehr dankbar. Auf Grund des Alters kommt offensichtlich nur eine Auslandsadoption in Frage - für sie wären hier Erfahrungen hilfreich und auch die Klärung der Frage, ob man wirklich unbedingt verheiratet sein muss, wenn man schon (nachweislich) so lange zusammen lebt.


Nummer:

1.7869

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

28.01.2012

Julia und Stefan wünschen sich seit Jahren ein Kind. Da sie den medizinischen Weg inzwischen aufgegeben haben, möchten sie adoptieren, gerne auch aus dem Ausland. Sie haben gehört, dass die Länder unterschiedliche Anforderungen an Adoptionsbewerber stellen. Mit welchen Schwierigkeiten müssen sie rechnen, bei Adoptionen aus den USA oder Russland? Wer kennt sich mit Adoptionen aus Osteuropa aus? Wer hat eigene Erfahrungen gemacht und kann ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen? Für jeden Tipp sind die beiden dankbar.


Nummer:

1.7833

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

30.11.2011

Ella (30) und Thorsten (33) aus Münster, Westf. sind seit fünf Jahren ein Paar und seit drei Jahren verheiratet. Aufgrund einer Nierenerkrankung von Ella ist eine Schwangerschaft für Mutter und Kind zu riskant. Daher suchen sie nach Informationen über Adoptionsmöglichkeiten hauptsächlich in Deutschland. Gibt es unterschiedliche Bewertungen von Bewerbern in Dialyse und Bewerbern mit Nierentransplantation? Die beiden freuen sich über Informationen, Anregungen und Adressen.


Nummer:

1.7832

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

22.11.2011

Isabell (40) und Lukas (43) aus Berlin wünschen sich sehnlich ein Kind. Leider können sie keine eigenen Kinder bekommen. Jetzt würden sie gerne einem kleinen Menschen aus einem anderen Land ein neues Zuhause bieten. Wer kann ihnen helfen mit Informationen über Länder oder Erfahrungen, wo man am besten adoptieren kann?


Nummer:

1.7830

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

18.11.2011

Sabine (44 Jahre, Hausfrau) und Peter (55 Jahre, Sportlehrer) aus dem Raum Heidelberg kennen sich seit 4 Jahren und möchten demnächst heiraten. Sie haben bisher leider keine Kinder und würden deshalb sehr gerne ein Kind, auch aus dem Ausland, adoptieren. Platz ist mehr als genug vorhanden. Die beiden würden sich freuen wenn sie einem kleinem Kind die Chance auf eine gute Zukunft geben dürften. Für Hilfe oder Tipps wären sie sehr dankbar.


Nummer:

1.7818

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

11.11.2011

Katja (40) und Sigi (56) aus Deutschland sind seit einem Jahr verheiratet und möchten ein Kind adoptieren, weil sie kein leibliches  bekommen können. Gerne aus dem Ausland, gerne auch aus Griechenland. Die beiden würden sich über eine Kontaktaufnahme freuen.


Nummer:

1.7816

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

09.11.2011

Anna (29) und Eugen (31) aus dem Raum Köln suchen einen Austausch mit Eltern, die einen Säugling adoptiert haben. Sie würden gerne einen Säugling adoptieren und bitten um Infos über deren Erfahrungen. Über die Unterstützung würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.7815

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

09.11.2011

Birgit (29) und Kurt (54) aus Steyr, Oberösterreich sind seit gut einem Jahr verheiratet. Birgit wurde 2004 im Unterleib operiert und kann deswegen keine eigenen Kinder gebären. Es ist ihr gemeinsamer sehnlicher Wunsch, ein elternloses Kind im Leben begleiten zu dürfen. Sie sind ein sehr glückliches Paar. Dennoch wollen sie eine Familie gründen. Kurt hat bereits zwei erwachsene Kinder und möchte auf jeden Fall noch mehr Kinder haben. Nun wollen sie den ersten Schritt in diese Richtung machen und freuen sich auf jede Unterstützung.


Nummer:

1.7798

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

08.11.2011

Für Anita und ihren Mann (47) aus der Nähe von Innsbruck kommt ein eigenes Kind leider aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Zuerst haben sie sich  damit abgefunden, trotzdem ohne Kind ist ein Leben sehr leer und sie denken über eine Adoption nach. Nach österreichischem Recht ist er zu alt für ein Kind aus dem Inland - so käme eine Auslandsadoption in Frage. Sie wünschen sich sehr ein Kind, es muss kein Säugling sein, auch ein Kind im Alter von 2 oder 3 Jahren wäre okay. Wer hat seriöse Erfahrungen aus dem Ausland? Sie wollen dem Kind viel Liebe schenken.


Nummer:

1.7797

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

08.11.2011

Julia (28, Erzieherin) und Marcus (34, technischer Kaufmann) aus Nörvenich, Nähe Düren und Erftstadt, haben am 24.11.2011 einen Hausbesuch von der Adoptionsvermittlung. Sie würden sich beide freuen, wenn sie andere Paare aus der Umgebung kennenlernen könnten, die bereits adoptiert haben oder auch adoptieren möchten.


Nummer:

1.7796

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

08.11.2011

Kerstin (30) und Wolfgang (35) sind seit 8 Jahren zusammen und seit fast 6 Jahren glücklich verheiratet. Kerstin hat vor ca. 5 Jahren die Pille abgesetzt, weil sie sehr gerne Kinder möchten, leider ist aber unser Wunsch bis heute noch nicht in Erfüllung gegangen. Sie wissen auch, dass es für sie schwer wird, weil eine Schilddrüsenunterfunktion vorliegt. Da die beiden aber auch nicht jünger werden und sie sehr sehr gerne eine richtige glückliche Familie mit Kinder werden möchten, denken sie über eine Säuglingsadoption im Inland nach und würden sich über Informationen sehr freuen.


Nummer:

1.7788

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

25.10.2011

Ehepaar, beide 45 Jahre alt, sucht Kontaktadressen für eine Adoption in Indonesien, Indien, Rumänien und Kolumbien. Wer kann hier weiterhelfen?


Nummer:

1.7757

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

26.09.2011

Sabine (42) und Claus (46) aus Hannover sind seit vielen Jahren ein Paar. Der Versuch ein leibliches Kind zu bekommen, ist leider nicht möglich. Sie möchten daher gerne ein Kind / Baby adoptieren, um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Sie suchen daher nach einer Adoptionsmöglichkeit aus dem In- und Ausland. Über ernstgemeinte Zuschriften und Hilfen freuen sich die beiden.


Nummer:

1.7749

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

29.08.2011

T. (29) und ihr Mann (33) möchten gerne einen Säugling adoptieren und suchen Adoptiveltern aus Bottrop zum Erfahrungsaustausch. 


Nummer:

1.7748

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

29.08.2011

Nicole White-Schnürle (32), geb. am 07.09.1978 und Markus Mundigl (31), geb. am 08.03.1979, noch nicht verheiratet, sind seit fast drei Jahren zusammen und wollen nun ein Kind zu adoptieren. Nicole hat schon zwei Mädchen im Alter von 7 und 11 Jahren, kann aber leider kein Kind mehr bekommen, da ihr durch eine Krankheit die Gebärmuter entfernt worden ist. Was müssen sie tun?


Nummer:

1.7747

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

29.08.2011

Stefan (39) und Renate (38) aus dem Raum Darmstadt suchen einen Austausch mit Eltern, die einen Säugling adoptiert haben. Sie würden gerne einen Säugling adoptieren und bitten um Infos über deren Erfahrungen. Über die Unterstützung würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.7681

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

14.06.2011

Lore und Michael (Mitte und Ende vierzig) aus Baden-Württemberg, sind seit vielen Jahren verheiratet. Der Versuch ein leibliches Kind zu bekommen ist leider gescheitert. Sie möchten daher gerne ein Kind / Baby adoptieren um ihm ein liebevolles Zuhause zu geben. Die beiden suchen daher nach einer Adoptionsmöglichkeit aus dem In- und Ausland. Über ernstgemeinte Zuschriften und Hilfe freuen sich die beiden.


Nummer:

1.7679

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

14.06.2011

Melanie (24) und Ferdinand (25) möchten gern ein Kleinkind (ca. 1-2 Jahre) vorzugsweise aus dem Ausland ein Zuhause schenken. Die beiden sind seit 4 Jahren verheiratet und haben einen 2-jährigen Sohn. Da die Schwangerschaft sehr kompliziert und gefährlich war, haben sie sich für Adoption entschieden.  In ihrer 130-qm-Wohnung im ländlichen Sulzemoos ist noch viel Platz.


Nummer:

1.7678

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

14.06.2011

Marie (42), Achim (40) und Sohn Benedikt (3) würden sehr gerne 1-2 Kinder, gerne auch Geschwister, aus dem Ausland adoptieren. Leider ist es ihnen nicht mehr möglich eigene Kinder zu bekommen, deshalb möchten sie ihr Herz und Haus für andere Kinder öffnen. Die drei freuen sich über jeden seriösen Kontakt.


Nummer:

1.7594

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

26.03.2011

Janine (28) und Christopher (34) aus Mettmann sind seit drei Jahren verheiratet. Sie möchten ein Kind bis drei Jahre im In- oder Ausland adoptieren. Christopher hat bereits einen 8-jährigen Sohn aus erster Ehe. Janine leidet unter chronischen Kopfschmerzen und sollte wegen der Medikamente nicht schwanger werden. Die beiden würden sich über Informationen zum Thema Adoption freuen.


Nummer:

1.7593

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

26.03.2011

Andrea (26) und Harald (27)aus Österreich sind seit neun Jahren ein Paar, versuchen schon seit drei Jahren ein Kind zu bekommen und haben sich entschieden, ein Kind aus dem In- oder Ausland zu adoptieren, z. B. Thailand. Sie wünschen sich Erfahrungsaustausch und Hilfe und würden sich sehr freuen, eine Antwort zu bekommen.


Nummer:

1.7549

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

06.03.2011

Carina (30) und Alexander ( 32) aus Hessen sind seit 10 Jahren verheiratet und haben bereits eine leibliche Tochter (7). Alle Versuche einer zweiten Schwangerschaft sind gescheitert. Sie möchten ein Kind im Innland adoptieren und würden sich freuen, wenn sich Paare melden, die bereits adoptiert haben oder es vorhaben, zwecks Hilfestellung und Erfahrungsaustausch.


Nummer:

1.7548

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

06.03.2011

Steffi (26) und Josef (31) aus Herford sind seit 2010 verheiratet und können leider keine eigenen Kinder bekommen. Sie möchten ein Kind aus Thailand adoptieren. Die beiden würden sich freuen über den Kontakt zu anderen Paaren, die schon ein Kind erfolgreich aus Thailand adoptiert haben und in der Nähe von Herford/Bielefeld leben.


Nummer:

1.7539

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

30.01.2011

Bianca (32) und René (38) aus Hirtzfelden (Elsaß), nahe Freiburg (i. Brsg), möchten gerne ein Kind aus dem Inland adoptieren. Sie sind seit 2005 glücklich verheiratet und konnten bei den Kinderwunschbehandlungen keinen Erfolg verzeichnen. Des weiteren ist eine weitere Behandlung schon fast unmöglich, da bei Bianca durch Wachstum von Myomen eine Entfernung der Gebärmutter kaum noch zu vermeiden ist.


Nummer:

1.7538

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

29.01.2011

Badia und Omer aus Baden-Württemberg, beide Ende 40, sind leider bisher kinderlos geblieben. Die Chancen auf eigene Kinder sind unmöglich. Sie möchten gerne ein jüngeres Kind aus dem In- oder Ausland adoptieren. Die beiden würden sich sehr über Infos, Adressen und Kontakte freuen.


Nummer:

1.7532

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

08.11.2010

Stefanie (27) und Uwe (37) aus Bayern sind seit 2004 verheiratet. Nach längerer erfolgloser Kinderwunschbehandlung haben sie sich nun endgültig für Adoption entschieden. Sie möchten gerne ein Baby aus Russland, der Ukraine, Polen, Tschechien oder Bulgarien adoptieren. Wer hat Informationen, Tipps, Adressen oder sogar Kontakte in diese Länder?


Nummer:

1.7487

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

20.11.2010

Ingrid und Yakout (Mitte 40) aus Baden sind seit vielen Jahren kinderlos verheiratet. Sie möchten gerne ein Kind aus dem In-und Ausland adoptieren, da die beiden leider keine leiblichen Kinder bekommen können. Über ernstgemeinte Zuschriften, gerne auch Infos würden sich die beiden sehr freuen.


Nummer:

1.7486

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

20.11.2010

Diana (35) und Christian (39) aus dem Saarland haben bereits einen leiblichen Sohn (5). Aus gesundheitlichen aber nicht lebensbedrohlichen Gründen/Autoimmunerkrankung (Schilddrüse) bei Diana möchten sie auf ein weiteres eigenes Kind verzichten. Diana ist selber adoptiert, aber ihr Mann wünscht mehr Informationen und Austausch vor diesem Schritt. Sie würden gerne ein Mädchen (0-5) in Deutschland adoptieren und suchen Gleichgesinnte zwecks Erfahrungsaustausch/Hilfestellung.


Nummer:

1.7458

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

10.11.2010

Bettina (47) sucht ihren leiblichen Sohn Sven, geb. am 17.04.1982 in Bottrop.


Nummer:

1.7457

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

10.11.2010

U. (46) und I. (44) aus Baden sind seit 2003 verheiratet. Sie möchten eines oder mehrere Kinder adoptieren. Die beiden freuen sich über hilfreiche Hinweise.


Nummer:

1.7438

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

24.09.2010

Sandy (40) und Arnie (46) aus Niedersachsen sind seit 2002 leider kinderlos verheiratet. Sie möchten gern ein Kind bis 4 Jahre aus dem In- oder Ausland adoptieren. Nach dem Erlesen aus dem Internet und einer Info-Veranstaltung des Jugendamtes sind sie zu alt. Gibt es doch noch Chancen für die beiden? Wer Hilfreiches beitragen kann oder Tipps weiß, bitte melden.


Nummer:

1.7437

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

24.09.2010

Andrea (26) und Harald (27) aus der Steiermark sind seit acht Jahren ein Paar. Sie haben seit drei Jahren einen Kinderwunsch, es hat aber leider bisher nicht geklappt. Die beiden würden gerne ein Baby/Kind adoptieren. Wer kann weiterhelfen oder hat selbst schon ein Kind adoptiert?


Nummer:

1.7436

E-Mail:

 Kontakt aufnehmen

Datum:

24.09.2010

Michael (39) und Claudia (31) sind seit vielen Jahren verheiratet. Beide bewegt der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind. Auf natürlichem Weg trat bisher noch kein Erfolg ein. Auch die in Anspruch genommene medizinische Hilfe sprach nicht an. Sie würden sich daher sehr über die Möglichkeit einer Adoption freuen. Gern nehmen sie Anregungen entgegen und sammeln Erfahrungen anderer Paare, welche diese Verfahren erfolgreich absolviert haben.


Nummer:

1.7435

E-Mail:

 angela.schmid77@gmx.de

Datum:

24.09.2010

Angela (33) und Jürgen (29) sind verheiratet. Die seit mittlerweile 4 Jahren versuchen sie erfolglos, ein Kind zu bekommen. Durch mehrere Fehlgeburten und Operationen ist dieser Traum nun so gut wie zerstört. Sie denken nun über eine Adoption nach und möchten sich gerne mit Eltern austauschen, die schon adoptiert haben oder es vorhaben.


Nummer:

1.7409

E-Mail:

 stephan_britta@web.de

Datum:

15.08.2010

Britta (33) und Stephan (38) aus Frankfurt sind seit 2002 verheiratet, aber bislang leider kinderlos. Sie befinden sich seit einiger Zeit in einer Kinderwunschbehandlung, allerdings bis jetzt erfolglos. Darum denken sie über eine Adoption im In- oder Ausland nach. Über einen Erfahrungsaustausch mit anderen Paaren, die ein Kind adoptieren möchten oder schon eines adoptiert haben, würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.7399

E-Mail:

 mirsan@t-online.de

Datum:

15.08.2010

Mirko (40) und Sandra (38) aus dem Raum Köln suchen einen Austausch mit Eltern, die einen Säugling adoptiert haben. Sie würden gerne einen Säugling adoptierten und bitten um Infos über deren Erfahrungen. Über die Unterstützung würden sie sich sehr freuen.


Nummer:

1.7368

E-Mail:

 manja1712@yahoo.de

Datum:

20.07.2010

Anja (33) und Manfred (40) aus Süd-Baden-Württemberg sind seit sieben Jahren verheiratet und leider blieb ihnen der ersehnte Nachwuchs verwehrt. Medizinisch ist eine Befruchtung auf normalem Wege nicht möglich, auch eine IVF blieb ohne Erfolg. Die beiden würden gerne ein Baby adoptieren und würden sich nun über Informationen zu diesem Thema sehr freuen, und ob das Alter der beiden bei einer Adoption relevant ist.


Nummer:

1.7367

E-Mail:

 a.poetzsch@web.de

Datum:

20.07.2010

Anett (37) und Robert (50) aus dem Umland von Berlin sind seit einem Jahr verheiratet und kinderlos. Sie würden gern ein drei- bis sechsjähriges Kind aus dem In- oder Ausland (möglichst Russland, Ukraine, usw.) adoptieren. Über Informationen zum Ablauf einer Adoption und Unterstützung sowie Austausch mit anderen Familien würden sie sich sehr freuen.


Nummer: 1.7320 E-Mail:  natascha_baumann@email.de Datum: 14.07.2010

Natascha (33) und Michael (41) aus Südhessen sind seit 2010 verheiratet und haben eine Tochter (30 Monate) und einen Sohn (17 Monate). Sie möchten gern noch ein drittes Kind aus dem Ausland adoptieren. Die beiden würden sich über Tipps und Hinweise freuen, wo und wie das am besten zu realisieren wäre.


Nummer: 1.7290 E-Mail:  engel2802@arcor.de Datum: 16.05.2010

Verena (34) und Tim (40) aus Unterfranken sind seit 2009 verheiratet. Sie sind leider bisher kinderlos geblieben. Die Chancen auf eigene Kinder sind ohne medizinisches Mitwirken quasi unmöglich. Sie möchten gerne ein jüngeres Kind (Baby) adoptieren. Die beiden würden sich sehr über Infos, Adressen und vor allem Erfahrungsberichte und Kontakte von/zu Menschen, die ein Kind im In- und Ausland adoptiert haben, freuen.


Nummer: 1.7191 E-Mail:  claudiaundolli@t-online.de Datum: 20.02.2010

Claudia (40) und Oliver (43) haben eine 4-jährige Tochter. Nach drei Fehlgeburten mit Folge Vernarbungen der Gebärmutter kann Claudia keine Kinder mehr bekommen. Sie wollte aber immer mehrer Kinder haben, da die eigene Familie und die ihres Mannes sehr klein ist. Sie würden gerne eine Kind aus dem Ausland adoptieren, und wollen wissen, aus welchen Ländern am erfolgreichsten und am zügigsten adoptiert werden könnte.


Nummer: 1.7181 E-Mail:  kmuellergarling@t-online.de Datum: 23.01.2010

Kerstin (41) und Mario (44) sind seit 24 Jahren ein Paar, seit fünf Jahren verheiratet und haben eine 22-jährige Tochter, schon außer Haus. Leider blieb ihnen ein weiterer Kinderwunsch unerfüllt. Wer kann Hilfestellung zu Inlands- oder Auslandsadoptionen geben? Adoptionsvermittlungsstellen wollen viel Geld haben, ist das bei Inlandadoptionen auch so? Und hat man überhaupt Chancen? Die beiden sind für jede Hilfestellung dankbar.


Nummer: 1.7180 E-Mail:  aeauer@gmail.com Datum: 23.01.2010

Andreas und seine Frau möchten ihre Familie vergrößern. Nach der Frühgeburt (alles gut gegangen) ihres Sohnes wurde ihnen  leider mitgeteilt, dass seine Frau keine Kinder mehr haben kann. Das Risiko für Mutter und Kind wäre zu groß. Ihr Sohn ist jetzt fünf und sie würden gerne noch jüngeres Kind adoptieren. Sie haben jetzt mit der Suche begonnen, sind aber ein wenig überfordert und würden sich über Hilfe freuen, die ihnen besser verstehen hilft.


Nummer: 1.7179 E-Mail:  adam20027@yahoo.de Datum: 23.01.2010

Tobias (49) und Eva (47) aus Thüringen sind seit acht Jahren zusammen und können leider keine eigenen Kinder bekommen. Sie wünschen sich so sehr ein Kind im Alter von 1 bis 3 Jahre aufzunehmen. Sie sind nicht verheiratet.


Hier gehts zurueck ...     ... zur Homepage     Hier gehts zur naechsten Seite ...
 
[Einträge aus 2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010/2014]