Kontaktbörse Adoption 2000-2014
Rubrik 8
"Hilfestellung und Service bei Adoptionen"
 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die folgenden Informationen keine Aufforderung von adoption.de zur Adoption im Sinne des Adoptionsvermittlungsgesetzes noch der Haager Konvention darstellen. Jede Organisation oder namentlich genannte Person übernimmt selbst die Verantwortung und Haftung für die bereitgestellten Informationen.


Nummer: 8.8085 E-Mail:  Kontakt aufnehmen Datum: 09.09.2012

Sie sind Eltern, Mutter oder Vater eines adoptierten Kindes aus einem Land der ehemaligen Sowjetunion und möchten mehr Informationen über seine Herkunft, seine leiblichen Eltern und Geschwister erfahren? Oder planen Sie vielleicht ein Kind aus einem dieser Länder zu adoptieren und benötigen auf diesem Wege mehr Informationen über das Kind und seine Familie? "International Human Search" bietet Ihnen einen professionellen Personensuchservice zum Auffinden von biologischen Eltern Ihres Kindes (-er) auf dem gesamten postsowjetischen Gebiet. Im Einzelnen beinhaltet der Suchservice folgende Dienstleistungen: • Suche nach biologischen Eltern oder auch anderen Personen • Informationsbeschaffung über die Bio-Eltern ihres Kindes • Beschaffung von medizinischen Informationen • Beschaffung von Informationen über die Familiengeschichte (Stammbaum) • Beschaffung von Fotos • Erstellung eines DVD-Videos (Eltern, Verwandte, Ortschaft, Geburtshaus) • Brieftausch und Kontaktaufnahme zu biologischen Eltern (falls gewünscht)

Wenn die biologischen Eltern des Kindes in der Ukraine, Russland, oder Weißrussland, Moldawien, Armenien, Georgien, Kasachstan, Kirgistan oder auch in einem anderen Land der ehemaligen Sowjetunion leben, hilft International Human Search gern bei der Suche nach ihnen. Die Personensuche wird professionell und ganz diskret durchgeführt. Weitere Informationen: www.international-human-search.de.


Nummer: 8.7182 E-Mail:  klapperstorch@adoption.de Datum: 08.03.2010

Der gemeinnützige Verein "Kinder des Regenbogens.de - Children of the Rainbow" wurde mit dem Ziel gegründet, die Zulassung als Auslandsadoptionsvermittlungsstelle zu erhalten. Er befindet sich derzeit im Anerkennungsverfahren. Der Verein unterstützt auch das Kinder- und Familienprojekt Ruuska Village auf Haiti, das wieder aufgebaut werden muss. Weitere Informationen und Möglichkeiten für Spenden auf der WebSite www.kinderdesregenbogens.de.


Nummer: 8.6993 E-Mail:  mannheim@kunsttherapie-im-quadrat.de   Datum: 05.09.2009

Sabine arbeitet als Kunsttherapeutin und systemische Beraterin in System- und Familienaufstellungen in 68159 Mannheim, www.kunsttherapie-im-quadrat.de unter anderem für Familien mit Pflege- und Adoptivkindern, Adoptierten selber und weggebenden Eltern. Häufig können Schwierigkeiten im Leben der Einzelnen eintreten, wenn noch nicht der "richtige" Platz, gefunden wurde. Dies können Verlustängste, Symptome von ADS und ADHS, Aggressionen, depressive Verstimmungen bis hin zu "Weggehgefühlen" sein. Ziel der Arbeit ist es, einen "guten" Platz für alle Beteiligten innerhalb der Systeme/des Systems zu finden.


Nummer: 8.6947 E-Mail:  catherine.menzel@gmail.com   Datum: 19.07.2009

Catherine hat selbst ein Kind aus Singapur und Indien adoptiert und kann Hilfestellungen und Kontakte zu einer Adoption in Asien vermitteln, insbesondere zu der indischen Adoptionsgesellschaft CARA und der in Singapur ansässigen Touch Organization.


Nummer: 8.6588 E-Mail:  cap-msc@onlinehome.de Datum: 27.10.2008

Children and Parents e.V. (C.a.P) ist eine in Deutschland anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle mit Sitz in Aachen im Dreiländereck Niederlande, Belgien und Deutschland, die hauptsächlich Adoptionen aus der Ukraine und Bulgarien begleitet. Der Verein möchte helfen, aus elternlosen Kindern und kinderlosen Eltern glückliche Familien zu machen. Interessenten können sich unter www.children-and-parents.de informieren oder sich mit Fragen direkt an die Vermittlungsstelle wenden. Kontakt: Children and Parents e.V. (C.a.P), Adresse: Alt-Haarener Straße 147, 52080 Aachen, Telefon: 0241-16 91 439, Fax: 0241-16 91 031, E-Mail: cap-msc@onlinehome.de.


Nummer: 8.6563 E-Mail:  info@marianne-grundmann.de  Datum: 20.10.2008

Marianne Grundmann, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Beratung bietet Paarberatungen im Raum Hamburg bei unerfülltem Kinderwunsch und Auslandsadoption an. Neben zwei leiblichen Kindern ist das angenommene Kind aus Südamerika inzwischen fast erwachsen. Eigene Erfahrungen, aber auch spezielle Ausbildung auf diesem Gebiet sichern Einfühlungsvermögen und Gesprächskompetenz. Weitere Informationen unter www.marianne-grundmann.de.


Nummer: 8.5480 E-Mail:  s_groos@freenet.de Datum: 25.04.2007

Forum Kinderwunsch und Adoption unter www.sabine-groos.de - Einzel-Paarberatungen, Jahresgruppen, thematische Gruppen, Seminare und Workshops zum Thema ungewollte Kinderlosigkeit und Adoption.  Als ehemalige Adoptionsvermittlerin eines Jugendamtes arbeitet Sabine Groos schon viele Jahre selbständig in eigner Praxis für die VHS Darmstadt-Dieburg und andere Bildungsträger. Diplom Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin, Gesundheitstrainerin Sabine Groos, Im Brühel 24, 64853 Otzberg.


Nummer: 8.5224 E-Mail:  Lindner-Partholl@t-online.de Datum: 19.12.2006

Gabriele Lindner-Partholl, selbstständige Übersetzerin, bietet beglaubigte Übersetzungen für die Landessprachen Englisch und Französisch und ist seit vielen Jahren auf die Übersetzung von Adoptionspapieren spezialisiert, vertraut mit den Vorgängen und gesetzlichen Bestimmungen. Faire Preise und eine zügige Bearbeitung ohne Wartezeiten werden garantiert. Rufen Sie einfach an: 06022-30560. Näheres unter www.Lindner-Partholl.de.


Nummer: 8.5135 E-Mail:  hopeforemma@googlemail.com Datum: 01.11.2006

Emma und Paul (beide 40) werden im November 2006 in die Dominikanische Republik reisen, um ihre "Wunschadoption" in die Wege zu leiten. Da sie mittlerweile über viele Infos und Kontaktadressen verfügen, helfen sie anderen Paaren gern weiter. Auch suchen Sie Kontakt zu Paaren, die ebenfalls in der Dominikanischen Republik adoptieren oder es möchten.


Nummer: 8.3940 E-Mail:  adoption@peres-eckey.de  Datum: 27.11.2004

Beglaubigte Übersetzungen von Adoptionsverfahren

Das Übersetzungsbüro PERES-ECKEY GmbH in Dortmund hat sich auf beglaubigte Fachübersetzungen von Adoptionsunterlagen in diversen Weltsprachen spezialisiert. Das Sprachangebot erstreckt sich auf alle West- sowie Osteuropäischen (von Englisch, über Portugiesisch bis hin zu Ukrainisch) Sprachen. Dabei überzeugt das ausgewogene und faire Preisleistungsverhältnis. Selbstverständlich werden alle Übersetzungen unter Berücksichtigung der gültigen Landesgesetzte und der Haager Konvention durchgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Natália Peres-Eckey. Übersetzungsbüro PERES-ECKEY GmbH, Attinghausenstr. 18, 44143 Dortmund Tel. +49 (0)231 592088, Fax +49 (0)231 592860, E-Mail: adoption@peres-eckey.de. [mehr Infos]


Nummer: 8.2521 E-Mail:  juliusengel@web.de  Datum: 22.02.2003

Bei Auslandsadoption bietet Julius Engel, im Ruhestand, Sachverständige für Auslandsangelegenheiten i. R. -B.F.S.- (Bundesverband Freier Sachverständige) kostenlose Ratschläge unter Einhaltung deutscher und ausländischer Gesetze. Er hat weltweite Kontakte und kann auch in schwierigen Fällen meist helfen. Er bittet um genaue Angaben über das Alter, ob bereits ein Sozialbericht vom zuständigen Jugendamt vorliegt und aus welchem Land oder Erdteil adoptiert werden soll.


Nummer: 8.1706 E-Mail:  mail@eurowacht.org  Datum:  22.11.2002

Die Eurowacht ist eine deutsch-ukrainische Organisation. Sie wurde von verschiedenen Heimen in der Ukraine, Jugendamtvertretern und einem Fachanwalt gegründet. Zielsetzung ist die Vermittlung von aktiven Patenschaften der rund 2.000 Kinder, die in den angeschlossenen Einrichtungen leben. Adoptionsinteressenten kann die Eurowacht Starthilfe leisten, ohne Verein und Agentur eine Adoption selbstständig in der Ukraine durchzuführen. Nähere Information gibt es unter www.eurowacht.org. Aufgrund der zahlreichen Anfragen zu Adoptionen in der Ukraine hat die Eurowacht nun eine Adoption FAQ Sonderseite eingerichtet, die unter www.eurowacht.org/adoptionFAQ.htm aufgerufen werden kann.


Nummer: 8.823 E-Mail:   romanhajny@volný.cz  Datum: 08.04.2001

Die Rechtsanwaltkanzlei Mgr. Roman Hajný-Rechtsanwalt Èeskobratrská 29, 415 68 Teplice ,ÈRunsere Kanzlei beschäftigt sich mit Adoptionsmöglichkeiten von Kindern durch Ausländer in der Tschechischen Republik sowie mit der Adoption von E55-Kindern, Vaterschaftsanerkennung usw. Kontakt: Tel/Fax:0042/0417/45167


Nummer: 8.612 E-Mail:  dw@wohlfeil.info  Datum: 30.01.2001

Doro und Jörg aus Hessen und haben erfolgreich aus Russland adoptiert. Am 04.11.2000 sind sie mit ihrer gesunden 14 Monate alten Tochter nach Hause gekommen. Insgesamt waren sie 3 mal in Russland. Einmal 8 Tage, einmal 3 Tage und zuletzt 11 Tage. Jetzt sind nur noch 2 Reisen erforderlich. Es hat alle sehr gut geklappt. Doro und Jörg sind gerne bereit, anderen Adoptionswilligen behilflich zu sein, nicht nur mit den Formalitäten. Sie kennen auch bereits vier andere Paare, die ebenfalls erfolgreich über diesen Kontakt adoptiert haben. Es gibt in Russland sehr viele Kinder, die Eltern suchen.


Hier gehts zurueck ...     ... zur Homepage